itelligence erwirbt schwedischen Berater EINS Consulting

Der deutsche SAP-Full-Service Anbieter itelligence hat das schwedische Beratungshaus EINS Consulting erworben. Durch den Kauf soll das Beratungsgeschäft im skandinavischen Raum ausgeweitet werden. EINS Consulting wird in itelligence Schweden eingegliedert und untermauert das Vorhaben, Marktführer für SAP-Services in Skandinavien zu werden.

Das schwedische Beratungshaus ergänzt itelligences Portfolio in den Bereichen Enterprise Ressource Planning, Analytics und Change Transformation, sowie insbesondere dem Customer Relationship Management. Durch die Übernahme gehen die 65 Mitarbeiter von EINS Consulting in den SAP-Service Anbieter über, auch die Geschäftsstelle in Stockholm soll als neue Niederlassung fungieren. Vor allem die lokale Präsenz des schwedischen Beratungshauses in Kombination mit dem internationalen Leistungsangebot von itelligence soll dabei die Wachstumsstrategie des deutschen Konzerns forcieren.

itelligence ist eine deutsche Erfolgsgeschichte: Das 1989 in Bielefeld geründete Unternehmen war eines der ersten deutschen Beratungshäuser mit SAP-Spezialisierung, 2003 erzielte man SAP-Global-Partner-Service-Status. Bereits relativ früh in der Firmengeschichte eröffnete itelligence Niederlassungen in Österreich, der Schweiz und den USA. In 2011 erwarb man außerdem eine Mehrheitsbeteiligung an dem skandinavische Unternehmen 2C change, wodurch der Wachstumskurs für Nordeuropa eingeläutet wurde. Heute hat itelligence über 5600 Mitarbeiter weltweit und erzielte in 2016 einen Umsatz von 778 Mio. Euro. Seit 2007 ist das Unternehmen selber Teil der NTT DATA Gruppe.